Die Kühlung wird durch Verdunstungskälte erreicht Ventilatoren
  1. 1
  2. 2
  • Hochleistungslüfter 2-pack
  • 16 cm x 4 cm x 15 cm (LxBxH)
49,90 € *
  • Hochleistungslüfter 4-pack
  • ca. 28 x 4 x 15 cm (L x B x H)
2-fach Aquariumlüfter mit regelbaren Steckernetzteil
25,90 € *
4-fach Aquariumlüfter mit regelbaren Steckernetzteil
39,90 € *
6-fach Aquariumlüfter mit regelbaren Steckernetzteil
47,90 € *
  • 5,2 Watt
  • für Aquarien bis 120 Liter
  • Ventilatoren einzeln bis 55° neigbar
33,95 € *
  • 10,5 Watt
  • für Aquarien bis 3000 Liter
  • Ventilatoren einzeln bis 55° neigbar
49,99 € *
  • 2 Lüfter
  • kühlt das Wasser durch Verdunstung
23,90 € *
  • 4 Lüfter
  • kühlt dasWasser durch Verdunstung
39,90 € *
  • 5 Lüfter
  • kühlt dasWasser durch Verdunstung
39,90 € *
  1. 1
  2. 2

Die Kühlung wird durch Verdunstungskälte erreicht

Temperatursenkung im Aquarium durch Verdunstungskälte von Ventilatoren.


Im Sommer haben tropische- und vor allem Meerwasseraquarien das Problem von zu hohen Temperaturen. Dachgeschosswohnungen, wärme abstrahlende Lampen, allgemein sommerliche Außentemperaturen, oftmals wirken viele Faktoren zusammen, manchmal reicht auch nur einer. Das Ergebnis ist immer dasselbe...zu hohe Wassertemperaturen im Aquarium. Für viele Tiere wie z.B. Korallen, ist das schnell tödlich, da die Toleranzbereiche sehr gering sind. Wenn lüften nicht mehr hilft und Beleuchtung ausschalten keine Lösung ist, dann muss der Aquarianer eingreifen. Die effektivste Lösung sind Durchlaufkühler. Leider sind diese auch die teuerste Lösung. Eine günstigere Lösung sind Ventilatoren oder sogenannte Lüfterbatterien. Diese bestehen in der Regel aus mehreren zusammengebauten Lüftern, ähnlich wie sie in PC´s verbaut werden.

Die Vorteile sind: relativ günstig in der Anschaffung, verhältnismäßig platzsparend (kann man für den Notfall immer griffbereit liegen haben) und sie arbeiten zuverlässig. Allerdings sind der Temperatursenkung Grenzen gesetzt. Mehr wie 2-4 Grad wird man kaum schaffen und sie müssen dafür oftmals stundenlang laufen, an heißen Tagen nicht selten dauerhaft. Aber dies reicht in der Regel, um die Wassertemperaturen von der Ü 30°C Grenze wieder unter die 30° C zu gelangen.

Natürlich sind die Lüfterbatterien auch nicht unhörbar, sondern machen schon Geräusche, die je nach Modell mehr oder weniger störend sein können. Auch verdunstet noch mehr Wasser und das riecht man meistens, wenn man die Wohnung betritt und macht sich generell an der Luftfeuchtigkeit bemerkbar.

Jede Methode hat Vor- und Nachteile. Die Entscheidung muss der Aquarianer selbst treffen. Wir bieten Ihnen hier eine Reihe von unterschiedlichen Aquarium Ventilatoren- und Lüfter Modellen in verschieden Größen an.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google Analytics erlauben: Nein | OK