Prodibio

Prodibio STOP AMMO 30 Ampullen

Dient hauptsächlich zur Bindung des Ammoniaks im Aquarium.

Erhältich als 6er, 12er und 30er Packung.

ArtNr.: 003080.3
×
  • Prodibio STOP AMMO 30 Ampullen
Lieferzeit 1-3 Tage

Prodibio STOP AMMO

STOP AMMO ist aus Pflanzenextrakten von Wüstenpflanzen hergestellt. Diese Pflanzen haben ein Molekülsystem.
Glyco-Verbindungen -dessen Haupteigenschaft besteht darin, dass es den Stickstoff des überaus leichtflüchtigen und hochtoxischen Ammoniaks bindet, in einer nicht flüchtigen und ungiftigen Form speichert und anschließend daraus Nährstoffe bildet, nämlich Proteine und Aminosäuren. Um sie für die Aquaristik geeignet zu machen, wurden die für den Gehörssinn der Fische schädlichen Saponine eliminiert.
STOP AMMO dient also hauptsächlich zur Bindung des Ammoniaks im Aquariumwasser, im Aufzucht- und Transportwasser, um Schäden durch freigesetztes, nicht in Ionenform vorliegendes Ammoniak (NH3) zu verringern und das Entstehen von Nitriten zu begrenzen.

Einsatzmöglichkeiten:

Im Transportwasser:
Während der Akklimatisierung von Seefischen im Anschluß an mehrstündigen Aufenthalt im Transportbeutel und bei der Einrichtung von Aquarien und zur Reduzierung von Nitrit-Schüben.
Die anzuwendende Dosierung beträgt 1 Ampulle je 10 Liter Wasser, die allgemein übliche Wassermenge für die Abpackung in einem Versandkarton. Bei Fischen, die andere Anforderungen an die Wasserqualität stellen, vorher 1 Ampulle mit einem Liter Wasser verdünnen und danach auf die Beutel verteilen.

Ergebnisse :

- Verringerung des Ammoniakgehalts in den Beuteln um 15% bis 50%
- Weniger Streß für die Fische
- Geringere Schwächung des Immunsystems
- Weniger Krankheiten in den Tagen nach dem Transport

Während der Akklimatisierung:

Dies ist besonders wichtig bei Salzwasser, da hier der pH-Wert verändert wird.
Während des Transports scheiden die Fische beim Atmen CO2 aus ; dieses CO2 erhöht den Säuregehalt des Wassers und senkt den pH-Wert (nach 24 Stunden beträgt der pH-Wert 6,8 bis 7,2). Bei diesen niedrigen pH-Werten liegen die Ammoniakverbindungen hauptsächlich in der wenig giftigen Form NH4 vor. Bei der Akklimatisierung mit tropfenweisem Wasseraustausch wird der pH-Wert allmählich bis auf 8 - 8,2 (Werte in gut ausgeglichenen Aquarien) erhöht. Dabei wird ein Teil des NH4 in das hochgiftige NH3 umgewandelt. Dies ist auch die Hauptursache der Sterblichkeit während der Akklimatisierung.

Man verwendet also 1 Ampulle auf einen Karton Salzwasser, die man in den Kübel gibt, in welchen das Wasser aus den Transportbeuteln entleert wird und der die Fische zum Beginn der Akklimatisierung mit tropfenweisem Wasseraustausch aufnimmt.

Ergebnisse :

-Weniger Verluste bei der Akklimatisierung.
-Verbesserung der Rentabilität bei Meerestieren.
-Raschere Akklimatisierung.

In Aquarien:

Süßwasser und Salzwasser geeignet!

Beim Einrichten des Aquariums kann eine Ampulle je 60 Liter bewirken, daß Anfangsunfälle vermieden werden.
Bei Nitrit-Schüben ist es möglich mit 2 Ampullen je 60 Liter in Richtung der Ursachen einzugreifen und die Entstehung der Nitrite zu verringern.

Preise:

Prodibio STOP AMMO 6 Ampullen: 14.50 € 
Prodibio STOP AMMO 12 Ampullen: 19.50 €
Prodibio STOP AMMO 30 Ampullen: 33.50 €

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google Analytics erlauben : Nein | OK